Wahlarzt
Anfahrt
Unser Team

Akupunktur ist der Menschheit seit über 5.000 Jahren bekannt. Sie wird bis heute bei sehr vielen Krankheiten und funktionellen Störungen erfolgreich eingesetzt.

Die Anwendung der Akupunktur zur Geburtsvorbereitung kann die Geburtsdauer/Eröffnungsphase um durchschnittlich zwei Stunden verkürzen und gleichzeitig wird eine sanftere Entbindung erreicht.

Ab der 36. Schwangerschaftswoche werden einmal wöchentlich für eine Therapiedauer von 20-25  min Punkte an Hand, Wade und Unterschenkel gesetzt, um so die Geburt positiv zu beeinflussen. Dabei kommt es zu einer Reifungsbeschleunigung an der Cervix (Gebärmutterhals) und zu einer effizienteren Wehentätigkeit in der Eröffnungsphase, ohne dass jedoch die Geburt früher beginnt. Ab der 38. Schwangerschaftswoche werden zusätzlich wehenauslösende Punkte gesetzt.


 

Impressum I Ordinationszeiten: Di, Do, Fr von 12.30-16.00, Mi von 15.00-18.30